Mala

Eine Mala ist eine Gebetskette, die jeder für die Meditation und für die tägliche Achtsamkeit verwenden kann!

Aber nicht nur Buddhisten und Yogis tragen heute solch eine Kette, sondern auch der westliche Mensch kann seinen Vorteil spüren, wenn man der Mala die nötige Aufmerksamkeit schenkt und lernt, die positive Energie für ein besseres Zusammenwirken von Körper, Geist und Seele nutzbar zu machen. Eine Mala hat 108 Perlen, meist aus Holz, aber auch Edelsteine und eine Guruperle. 108 Perlen darum, weil nach buddhistischem Wissen 108 Meridiane durch den Menschen fließen. Hast du eine handgeknüpfte Mala erworben, "besprichst" und energetisierst du sie mit deinem Thema oder Mantra. Indem du sie einfach anschaust, berührst oder ständig trägst, aktivierst du dieses Mantra wieder und du spürst sofort, dass es dir besser geht. Wenn du deine eigene individuelle Vorstellung deiner Mala hast, mache ich dir gerne einen Kostenvoranschlag! Auch helfe ich bei der Suche nach einem passendem Affirmationswort oder Mantra und erkläre dir, wie du sie "besprichst"! Es gibt aber auch vorgefertigte und mit „bedingungslose Liebe“ besprochene und energetisierte Malas bei mir zu erwerben.